Weltweite "Slutwalks"
Was will die Schlampen-Bewegung?

16.08.2011 - Es begann in Kanada, doch mittlerweile haben sich die "Slutwalks" über die ganze Welt verbreitet - von Südkorea bis Indien gehen Frauen und Männer gegen sexuelle Gewalt auf die Straße. Die Bewegung der selbst ernannten "Schlampen" erhält immer mehr Zulauf.

Empfehlungen zum Video
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Olympische Winterspiele in Pyeongchang: Die Eröffnung im Timelapse-Video
  • Angriff auf 17-Jährige in Essen: Polizei sucht Täter mit Fotos und Video
  • Virales Militärvideo: Fahneneid mit Dino-Handpuppe
  • Delta Airlines: Airbus muss mit brennendem Triebwerk notlanden