Weltweite "Slutwalks"
Was will die Schlampen-Bewegung?

16.08.2011 - Es begann in Kanada, doch mittlerweile haben sich die "Slutwalks" über die ganze Welt verbreitet - von Südkorea bis Indien gehen Frauen und Männer gegen sexuelle Gewalt auf die Straße. Die Bewegung der selbst ernannten "Schlampen" erhält immer mehr Zulauf.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Anti-Obama-Demo in Berlin: "Yes, we scan!"
  • Bombe auf Berliner Polizisten: Rückkehr des RAF-Terrors?
  • O2 World: Proteste gegen Berliner Mega-Halle
  • Stuttgart 21: Wütende Schwaben in Berlin
  • 1. Mai in Berlin: Marx-Sekt und "myfest"
  • Wahlkampf mit Karstadt: Guttenberg unter Demonstranten
  • Anti-Israel-Proteste: Mankell fordert Sanktionen gegen Israel
  • Wohnprojekt gescheitert: Streit um Räumung
  • Streit in Berliner Polizei: Namensschilder für alle Polizisten?
  • Peru: 50.000 Menschen demonstrieren gegen Gewalt an Frauen
  • Rein oder nicht rein? Kampf um einen Flughafen
  • Streit um Asylbewerberheim in Berlin: NPD-Demo heizt Stimmung auf