Wenn die Unis aus allen Nähten platzen
Vorlesung im Kinosaal

24.10.2011 - Obwohl sich alle einig sind, dass der geistige Nachwuchs die wirtschaftliche Zukunft unseres Landes ganz entscheidend ist, regiert in den Universitäten zur Zeit das Chaos. In Sachen Hochschulbildung macht jedes Bundesland, was es will, aber leider nicht, was es müsste. Das Ergebnis: Zu wenig Studienplätze und zu wenig Wohnraum für zu viele Studenten. (23.10.2011)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Wohnungsnot in Unistädten: Wir haben heute kein Zimmer für Sie
  • Schluss mit Solidarität: Uni-Leitung lässt besetzte Mensa räumen
  • Lindner bei FuckUp Night: "Mit 19 habe ich meinen ersten Porsche gekauft"
  • Auf in den Kampf: Japanische Studenten und ihr "Job Hunting"-Ritual
  • "Konspirative Küchenkonzerte": TV-Show nach eigenem Rezept
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Ausgebeutet: Die "Generation Praktikum" streikt
  • Nachwuchspreis für Mediziner: Diagnosen im Akkord
  • Londoner Studenten im Brexit-Video: "I'm sorry!"
  • Nasa: Mondsonden in Florida gestartet
  • So geht's: Studieren an der Kiron University
  • Vermisste Studenten in Mexiko: Erstes Opfer identifiziert