Westerwelle lässt BBC-Reporter abblitzen: Man spricht Deutsch
SPIEGEL TV

29.09.2009 - Bei seiner ersten Pressekonferenz hat sich Guido Westerwelle geweigert, eine Frage auf Englisch zu beantworten. Eigentlich wollte der BBC-Reporter nur wissen, wie sich die deutsche Außenpolitik unter einem künftigen Außenminister Westerwelle ändern werde. Westerwelle reagierte pikiert.

Zum Artikel