Westerwelle lässt BBC-Reporter abblitzen
Man spricht Deutsch

29.09.2009 - Bei seiner ersten Pressekonferenz hat sich Guido Westerwelle geweigert, eine Frage auf Englisch zu beantworten. Eigentlich wollte der BBC-Reporter nur wissen, wie sich die deutsche Außenpolitik unter einem künftigen Außenminister Westerwelle ändern werde. Westerwelle reagierte pikiert.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Guido W., der Höhenflieger: Der Traum wird wahr
  • Szenen einer Polit-Ehe? "Wir kennen uns gut, sehr gut"
  • Außenminister in spe? Der Höhenflug des Guido W.
  • Grüne schämen sich für Westerwelle: "Stay with us, BBC!"
  • Guido im Glück: Von der Verzückung, Außenminister zu sein
  • Westerwelle und die Wähler: "Suppenkasper" oder "guter Politiker"?
  • Cliffhanger Westerwelle: Wie lange hält der Außenminister durch?
  • Westerwelle: "Ab Ende 2011 werden wir Afghanistan-Kontingent reduzieren."
  • Mauschel-Minister? Westerwelle unter Druck
  • Erst die Freunde, dann das Land: Guidos lustige Reisegruppe
  • Wahlampf 2009: Guido Westerwelle im Porträt
  • Guido Westerwelle: "Wir heben nicht ab!"