Sturmtief
Tote und schwere Schäden durch Orkan "Xavier"

05.10.2017 - Sturmtief "Xavier" hält weite Teile Deutschlands in Atem. Die Bahn musste den Zugverkehr vielerorts einstellen. An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld wurde vorübergehend die Abfertigung gestoppt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Geglückter Abriss: Über 50 Meter hohes Hochhaus gesprengt
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Amateurvideos vom Unwetter: Überschwemmungen in Süddeutschland
  • Extrem-Bergsteigen: Der "14+7+2"-Grand-Slam
  • An Bord der "Santa Maria": "Coast to coast"
  • Zynische Tourismus-Werbung: Oh, wie schön ist Syrien!
  • Bali: Vulkan speit, Flughafen liegt lahm