Wetterphänomen
Schnee in der Wüste

09.01.2018 - Die Einwohner der nordalgerischen Stadt Ain Sefra staunten nicht schlecht, als sie die Dünen vor ihrer Stadt mit Schnee bedeckt sahen. Ungewöhnlich kaltes Wetter führte dazu, dass der Schnee in diesem Teil der Sahara für kurze Zeit liegen bleiben konnte.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Training in der Wüste: Leben (wie) auf dem Mars
  • WM-Wanderarbeiter in Katar: "Eine Art Zwangsarbeit"
  • Seltener Anblick: Orangefarbener Schnee in Osteuropa
  • Winter in Rom: Erster Schnee seit sechs Jahren
  • Schweiz versinkt im Schnee: Zahlreiche Lawinenabgänge und abgeschnittene Skiorte
  • Nichts wie weg: Passagierflugzeug entkommt Sandsturm
  • Dieselaffäre in den USA: VW parkt Zigtausende Autos in der Wüste
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Extrem-Bergsteigen: Der "14+7+2"-Grand-Slam
  • An Bord der "Santa Maria": "Coast to coast"