Nach Sturm "Xavier"
Pendler und Reisende brauchen Geduld - viele Züge fallen aus

06.10.2017 - Auch am Morgen nachdem Sturmtief "Xavier" über Deutschland hinweg gefegt ist, herrscht Chaos: Die meisten Züge zwischen Norden und Nordosten fallen aus. Einige Strecken könnten noch bis Sonntag beeinträchtigt sein.

Zum Artikel

Reuters
Empfehlungen zum Video
  • Pendler wegen "Xavier" gestrandet: "Ich bin klatschnass und komme nicht nach Hause!"
  • Sturmtief: Tote und schwere Schäden durch Orkan "Xavier"
  • Sturmtief: Verkehrschaos im Norden wegen "Xavier"
  • "Xavier": Das Chaos nach dem Sturm
  • Erster Herbststurm: Orkanböen und heftige Regenfälle in Norddeutschland
  • US-Amateurvideo: Sturm bläst Hausdach über Straßenkreuzung
  • Verwüstungen: Tornados im Südwesten der USA
  • Tote durch Tropensturm: "Fay" nimmt Kurs auf Florida
  • Chaos und Zerstörung: Unwetter über Norddeutschland
  • Unwetter In Moskau: Mehrere Tote nach Orkanböen
  • Orkantief "Christian": Handy-Videos zeigen Wucht des Herbststurms
  • Orkanböen und Flutgefahr: Schwerer Herbststurm trifft Großbritannien