Kokain und Herzprobleme
Whitney Houston ertrank

23.03.2012 - Vor knapp sechs Wochen wurde Whitney Houston leblos in der Badewanne eines Hotelzimmers gefunden. Die Gerichtsmedizin in Los Angeles hat nun die Todesursache der Sängerin bekanntgegeben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Kurioser Außeneinsatz auf der ISS: Astronauten verzweifeln an Kleinkamera
  • Philippinischer Präsident: Duterte erzwingt Kuss vor Publikum
  • Gefährlicher Salto: FBI-Agent schießt versehentlich Partygast an
  • Bodycam-video: US-Polizist fährt Flüchtigen an
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Speedboat-Unfall: Fahrer wird aus Rennboot geschleudert
  • Stromausfall: Hamburger Flughafen lahmgelegt
  • US-Amateurvideo: Hausboot sinkt bei Wochenendausflug
  • US-Polizeivideo: Mutiger Cop befreit Bären aus Auto
  • Fährunglück: Schiff kracht in Pier