Wegen Gelber Karte
US-Schiedsrichter stirbt nach Angriff durch Fußballer

06.05.2013 - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate fordert die Gewalt gegen Fußball-Schiedsrichter ein Todesopfer: Im US-Bundesstaat Utah stirbt ein 46-jähriger Referee nach der Attacke eines 17-Jährigen. Der Spieler befindet sich in Untersuchungshaft.

Empfehlungen zum Video
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Naturschauspiel: Vogelschwarm wehrt Falken ab
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"
  • Dopingsperre halbiert: FIFA lässt Guerrero doch zur WM