Brandenburger Mastbetrieb
Das Leiden der Wiesenhof-Enten

19.12.2014 - Blutverschmiertes Gefieder, und Enten, die sich nicht aufrichten können: Filmaufnahmen einer Tierschutzorganisation legen drastische Gesetzesverstöße in einem großen Wiesenhof-Zulieferbetrieb in Brandenburg nahe.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brandenburger Mastbetrieb: Arbeiter erschlagen Enten mit Mistgabeln
  • Ungeliebte Hühnerbrust: Werders Dilemma mit Trikotsponsor Wiesenhof
  • Auf die Plätze, fertig, los! 16.999 Renn-Enten und ein Totalverweigerer
  • Amateurvideos aus Lohne: "Das dahinten ist alles Qualm"
  • Lebendig gerupft: Das Geschäft mit den Gänsedaunen
  • Virales Video: Feuerwehr rettet Entenfamilie
  • "Das wäre das Todesurteil": Seltene Krankheiten bei Kindern
  • US-Präsidentschaftsbewerber Bobby Jindal: Der Enten-Jäger
  • Die Wasser-Illusion: Schwimmer oder Nichtschwimmer?
  • Selbstversuch: 30 Tage ohne Plastik
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Making-of: Der Umfragen-Lüge auf der Spur