Der Kult um die Nordmänner
Wikinger-Tage in Schleswig

22.10.2013 - Alle zwei Jahre finden im norddeutschen Schleswig die Wikinger-Tage statt. Aus Lehrern und Ärzten werden Bogenbauer und Falkner. Drei Tage lang toben die wilden Horden am Ufer der Ostsee.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Historische Festivals: Stippvisite ins Mittelalter
  • Leidenschaft Cosplay: Mangas, Elfen, Superhelden
  • Comicfiguren als Vorbild: Manga-Convention in Leipzig
  • Gülle-Krise in Schleswig-Holstein: "Wir machen aus Scheiße Gold!"
  • DER SPIEGEL live im Spiegelsaal: Jonathan Meese über die Macht von Kunst
  • Vor 20 Jahren: Die Kinder von Cighid 1998
  • Tiefsee-Forschung: Forscher filmen ungewöhnliche Seegurke
  • Rassistische Tiraden: Fluggast bepöbelt Sitznachbarin
  • Unterwasser-Freundschaft: Der mit der Robbe kuschelt
  • Homecoming-Party: Tanzfläche bricht ein, 30 Verletzte
  • Nach Erdrutsch: Bergdorf wird per Luftbrücke versorgt
  • Im Namen des IS: Terror im Camp Moria