Prawda am Morgen
"Katar ist der umstrittenste Gastgeber in der Geschichte"

14.07.2018 - Nach Russland ist vor Katar: Der kommende WM-Ausrichter nutzt die Bühne in Moskau, um sich der Welt zu präsentieren. SPIEGEL-ONLINE-Reporter Marcus Krämer hat sich einen Eindruck verschafft.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Prawda nach Russlands WM-Aus: "Russland ist zu einem Fußball-Land geworden!"
  • WM-Wanderarbeiter in Katar: "Eine Art Zwangsarbeit"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Wunderkind Laurent Simons: Mit 8 Jahren an die Uni
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Marco Fuchs schenkt Ihnen 90 Minuten: "Bin überzeugt, dass Russland das Turnier verlassen wird"
  • WM-Auftakt in Moskau: Gastfreundlichkeit, garniert mit sehr viel Polizei
  • Weltmeisterlicher Empfang: Les Bleus im Élysée-Palast
  • Gesichter Russlands: Sergej, der Kapitän
  • +++ Livestream +++: So feiert Frankreich seine Weltmeister