Prawda am Morgen
„Als würde die deutsche Nationalmannschaft Helene Fischer einladen“

13.07.2018 - Kroatien hat den Einzug ins WM-Finale mit einem Schlager-Star gefeiert. Die Franzosen sollten sich aber keine Hoffnungen machen, dass der Gegner am Sonntag nicht fit ist, meint SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Marcus Krämer.

Empfehlungen zum Video
  • Prawda am Morgen: "Kroatien hat gute Chancen gegen Frankreich"
  • Kein Kaffee mit Pep: Mandzukics brisantes Wiedersehen mit Guardiola
  • "Jedes Kind träumt davon": Mario Mandzukic vor WM-Debüt gegen Kamerun
  • Gomez-Comeback: Vier Tore und ein schönes Gefühl
  • Prawda am Morgen: "Die Engländer fürchten Modric"
  • Kroatiens Nationaltrainer warnt England: "Rakitic spielt den besten Fußball seiner Karriere"
  • Kroaten feiern mit Schlagerstar: Singen für das WM-Finale
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Prawda am Morgen: "Ist Frankreich auf Jahre unschlagbar?"
  • Lava-Spektakel auf La Réunion: Vulkanausbruch als Touristenattraktion
  • Zu geringer Kabinendruck: Flugpassagiere bluten aus Nasen und Ohren
  • Trumps Richter-Kandidat Kavanaugh: US-Präsident zweifelt an Aussage der Anklägerin