Wütende Proteste in Italien
"Schluss mit dem Sex-Premier"

07.02.2011 - Sie rebellieren gegen ein "korruptes Land" und fordern den Rücktritt des Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi. In Italien protestieren die Bürger auf den Straßen - und die Wut im Land nimmt zu.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Berlusconi und sein Gipfel: Bella Italia, aber subito!
  • G-8-Trümmertreff: Gipfel der Bedeutungslosigkeit?
  • Italien: Attacke auf Berlusconi
  • Krawalle in Italien: Berlusconi bleibt im Amt
  • Gipfel der Peinlichkeit: Berlusconi und sein "Scheißland"
  • Berlusconi erklärt Kunst: "Bunga Bunga aus dem Jahr 1811"
  • Berlusconi Rockstar 2009: "R'n'B-Lifestyle" wird gewürdigt
  • Immunität gekippt: Berlusconi droht Strafverfolgung
  • Regierungskrise in Italien: Letta gewinnt Vertrauensvotum
  • Wahlkampf in Italien: Die Merkel-Probe
  • Regierungskrise in Italien: Berlusconis Comeback-Pläne
  • Schmiergelder an Taliban? Italien empört über "Times"-Bericht