Wulff-Nachfolge: FDP will Gauck, Union ist dagegen
SPIEGEL ONLINEV1.1

19.02.2012 - Das FDP-Präsidium hat sich einstimmig für den SPD-Favoriten Joachim Gauck als Kandidaten für das Bundespräsidentenamt ausgesprochen. Das könnte auf einen Koalitionskrach hinauslaufen, denn die Union akzeptiert den SPD-Favoriten Joachim Gauck nicht als Bundespräsidentenkandidaten.

Zum Artikel