Wutanfall
Amerikaner walzt Haus des Nachbarn platt

12.05.2013 - Ein Streit mit den Nachbarn habe ihn wohl "sehr erregt", sagt die Polizei. Mit einem Bulldozer ist ein Mann in den USA durch sein Viertel gewalzt und hat vier Häuser beschädigt. Weil der Fahrer auch einen Strommast erwischte, waren viele Menschen stundenlang ohne Elektrizität.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Panda auf Reisen: Bao Bao landet in China
  • Amoklauf in Australien: Bulldozerangriff auf Wohnhaus
  • Das Weiße Haus: 1600 Pennsylvania Avenue
  • Protestmärsche gegen Trump: "Das Land ist gespalten"
  • Bagger-Battle: So gefährlich ist Chinas Baubranche
  • Virales Polizeivideo aus den USA: Konflikt einmal anders gelöst
  • Krawalle in Washington: Tränengas gegen Trump-Gegner
  • Amtseid: Donald Trump ist der 45. Präsident der USA
  • Psychoterror in der Nachbarschaft: Wer ist zuständig, wenn Menschen die Kontrolle verlieren?
  • Anti-Trump-Proteste: Straßenschlacht in Washington D.C.
  • Schüsse vor dem Kapitol: Tödliche Irrfahrt der Miriam C.
  • US-Bundesstaat Washington: Vier Frauen in Einkaufszentrum erschossen