Explosion vor Kindergarten in China
Polizei spricht von Verbrechen

16.06.2017 - Mindestens acht Menschen starben, 65 weitere wurden bei einer Explosion am Eingang zu einem Kindergarten verletzt. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um ein Verbrechen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Versuchter Mord: Ex-Spion Opfer von Nervengift-Attacke
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Fahndung mit High-Tech-Brille: Gesichtserkennung in Echtzeit
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt