US-Waffenlobby macht Jagd auf Untote
Feuern auf Obama-Zombies

27.11.2012, 18:05 Uhr - Eine blutende Nazipuppe, ein zerschossener Monster-Clown und ein untoter US-Präsident - ungewöhnliche Ziele erobern amerikanische Schießanlagen. Die Waffenlobby hat den Zombie-Trend ausgerufen. Videoreporterin Sandra Sperber zeigt eine Gruppe Hobby-Schützen beim sogenannten Überlebenstraining.

Empfehlungen zum Video
  • Videoanalyse zu Hire and Fire: Trumps One-Man-Show
  • Waldbrand bei Athen: Flammen weitgehend unter Kontrolle
  • Schießerei in Florida: Überwachungskamera filmt Einbruch bei Drogendealern
  • Streit um Luxus-Hotel: Trump hat Ärger in Panama
  • Spicer über "Covfefe": "Eine kleine Gruppe von Menschen weiß, was Trump meinte!"
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Schweres Zugunglück in Ankara: Mindestens sieben Tote, 46 Verletzte
  • Autogramm Kia E-Niro: Elektrische SUV-Alternative
  • Rauch in der Kabine: Indisches Flugzeug muss notlanden