Zu blöd
Bankräuber schießt sich selbst in den Fuß

26.01.2012 - Ein Brasilianer bewirbt sich um den Titel "Dämlichster Bankräuber der Welt": Er schießt sich aus Langeweile selber in den Fuß - alles per Überwachungskamera dokumentiert.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Gescheiterter Bankraub: Dumm, dümmer, Dieb
  • Betrunkener US-Medizinstudent: Vollrausch im Gleisbett
  • Mysteriöser Unfall: Die tanzenden Autos von Xingtai
  • Ab durch die Mitte: Dreiradfahrer entkommt Unfall
  • Überwachungsvideo: Minivan rast in Fast-Food-Restaurant
  • Sturz aus dem zweiten Stock: Chinese fängt fallendes Kleinkind auf
  • Drama an U-Bahnstation: Frau stürzt auf die Gleise
  • Schutzengel: Sanfte Landung nach Rolltreppensturz
  • Außer Kontrolle: Lkw rast in Tankstelle
  • Highlights 2012 (Juni): Die Rolltreppe des Grauens
  • Drei-Minuten-Überfall in Texas: Bande plündert Waffengeschäft
  • Überwachungsvideo: Mann brettert mit Auto durch Rathaus