Droge Zucker: Die Deutschen lieben die süße Sünde (Teil 1)
SPIEGEL TV

24.12.2012 - Mit rund 36 Kilogramm pro Kopf nimmt der deutsche Durchschnittsbürger rund doppelt so viel Zucker zu sich, wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt. Der Zuckerkonsum hat sich innerhalb von 50 Jahren verdreifacht - auf derzeit 165 Millionen Tonnen pro Jahr. In der westlichen Welt verbreiten sich Zivilisationskrankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Störungen. Übergewicht wird zur größten Gesundheitsgefahr. Doch warum essen sich die Menschen so dick? (23.12.2012)

Zum Artikel