Risikofaktor Mensch
Wie gefährlich unaufmerksame Zugführer werden können

01.08.2013 - Rund eine Woche nach dem Zugunglück mit 79 Toten in Spanien sind neue Details zum Unfallhergang bekannt geworden. Kurz vor dem Unglück telefonierte der Lokführer mit seinem Schaffner. Derweil machen Videos von Überwachungskameras aus Zügen in Argentinien deutlich: abgelenkte Lokführer sind kein Einzelfall.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Zugunglück in Spanien: Polizei will Lokführer vernehmen
  • Santiago de Compostela: Lokführer des Unglückszugs in Polizeigewahrsam
  • Unglückslokführer vor Gericht: "Oh mein Gott, die Kurve schaffe ich nicht!"
  • Zugunglück bei Santiago de Compostela: Mit Tempo 190 in die Katastrophe
  • Nordwesten Spaniens: Mindestens vier Tote bei Zugunglück
  • Zugunglück in Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Angeklagten
  • Zugunglück in Indien: Dutzende Tote nach Entgleisung
  • Zugunglück bei Bad Aibling: Fahrdienstleiter legt Geständnis ab
  • Zugunglück in Pakistan: Mehrere Menschen ums Leben gekommen
  • Tote und Verletzte bei Zugunglück: Behörden suchen nach Unglücksursache
  • New Jersey: Viele Verletzte bei Zugunglück
  • Viele Verletzte in New Jersey: Pendlerzug kracht in Bahnhof