Zurück in die Vergangenheit
DDR-Einkauf als Therapie

14.03.2017 - Die DDR ist eigentlich seit 27 Jahren Geschichte und darüber sind die meisten von uns auch ganz glücklich. Doch in Dresden wird die DDR gerade wieder aufgebaut. In einem Heim für Demenzkranke sollen Relikte aus dem real existierenden Sozialismus helfen, Erinnerungen freizulegen. Spee, Cottbusser und Zetti Knusperflocken für einen guten Zweck. (12.03.2017)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Leben ohne Gedächtnis: Neuer Umgang mit Alzheimer-Patienten
  • Vor 20 Jahren: Umfrage zur Deutschen Einheit
  • Der gescheiterte Staat: Wie der Mauerfall das DDR-Experiment beendete (Teil 2)
  • Der gescheiterte Staat: Wie der Mauerfall das DDR-Experiment beendete (Teil 3)
  • Vor 20 Jahren: Robert Havemann und die Stasi
  • Vor 20 Jahren: Fünfter Jahrestag des 9. November 1989
  • Vor 20 Jahren: Misshandelte Vietnamesen
  • Möpse, Mutti und die DDR: Deutschland einig Vaterland
  • Vor 20 Jahren: Jugendliche Maueropfer
  • Der Schauspieler und die DDR in Bananenkisten: Peter Sodann und seine Sammelleidenschaft
  • Knapp, aber gewählt: Wer ist Bodo Ramelow?
  • Vor 20 Jahren: Abzug der russischen Truppen