Zurück nach Russland
Das umgetauschte Adoptivkind

19.04.2010 - Bis vor kurzem lebte Artjom in Amerika. Da hieß er noch Justin. Doch vor elf Tagen wurde er zurückgegeben. Umgetauscht wegen fehlerhaften Verhaltens. Wie ein Haushaltsgerät, das nicht funktioniert. (18.04.2010)

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Müll-Problem: Forscher entdecken Plastik-fressendes Enzym
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.