Rückkehr in die Heimat
Sex-Transport zweier Panda-Damen

07.04.2012 - Reisen für den Nachwuchs: Eingesperrt in Transportkäfige verlassen zwei Panda-Damen ihr zu Hause im Zoo von Beijing. Das Ziel ist die Provinz Sichuan, dort sollen die nun erwachsenen Tiere auf zeugungsfähige Männchen treffen.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Panda-Auswilderung: Der Trick mit dem Stinkekostüm
  • Panda-Nachwuchs in Macao: Quiekende Zwillings-Würmchen
  • Sensationelle Aufnahmen: Die Geburt zweier Pandababys
  • Gezeitenflut am Qiantang-Fluss: Die perfekte, gefährliche Welle
  • "Fast": Gigantisches Radioteleskop in Betrieb
  • Zoo feiert Geburt von Panda-Zwillingen: Live dabei
  • US-Pandababy: 100 Gramm schwer und doch ein Bär
  • Panda-Ressort in China: Wellness-Oase für Bären
  • Geheimcode Panda-Kot: Der teuerste Tee der Welt
  • Vom Knuddel-Veggie zum Monsterbär: Die schreckliche Wahrheit über Pandas
  • Flauschiger Nachwuchs: Ein Stall voller Pandas
  • Raus aus dem Zooalltag: Pandabär schaukelt ins Glück