Unruhe auf Schalke
Heldt, Keller und viele Fragen

25.01.2013 - Die Verantwortlichen des FC Schalke 04 machen kein Geheimnis daraus, dass sie ein paar Sorgen haben. Zwei Personalien bereiten Kopfzerbrechen. Lewis Holtby soll möglichst bis zum Saisonende gehalten werden. Mit Michel Bastos aus Lyon würde der Verein sich gerne verstärken.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Spekulationen um Raffael: Personalsorgen beim FC Schalke 04
  • Große Sorgen, großes Ziel: Schalke trotzt den Personalproblemen
  • Schalke sieht Rot: In München droht nächster Tiefpunkt
  • Schalkes Talfahrt: Absturz eines Bayern-Jägers
  • Guter Start, schlechte Stimmung: Schalkes hausgemachte Probleme
  • Schalke 04 hadert mit sich: "Wir selbst sind unser größter Konkurrent"
  • Königsblauer Absturz: Schalke trennt sich von Stevens
  • Verschnaufpause für Keller: Trügerische Ruhe auf Schalke
  • Königsblaue Erleichterung: Raffael wechselt zu Schalke
  • Effenberg wohl nur Plan B: Heldt spricht zuerst mit Keller
  • Kellers Debüt in der Königsklasse: "Es ist etwas ganz besonderes"
  • Auf einer königsblauen Wolke: Horst Heldts Wochenrückblick