Zwillingsdorf in Indien
Hundert doppelte Lottchen

17.04.2013 - In dem Dorf Umri in Nordindien leben mehr als 100 Zwillinge - die meisten von ihnen sind eineiig. Das Phänomen tritt nicht nur bei den Einwohnern auf. Auch bei den Kühen kommt ein Kalb selten allein. Die Experten sind ratlos.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Anti-Smog-Projekt in China: Riesiger Filterturm soll Luft reinigen
  • Hunderte Menschen an Bord: Zug rollt kilometerweit ohne Lokomotive
  • Gefahr am Stadtrand von Sydney: 500 Feuerwehrleute bei Waldbränden im Einsatz
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • "Sausage Walk": Die Parade der "Würstchen"
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Steiermark: Mehr als hundert Skifahrer aus Sessellift gerettet
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Amateurvideo aus Hawaii: Häuser werden von Lava verschlungen
  • Filmproduzent: Weinstein stellt sich der Polizei