Bankenbeben Niederlande beschlagnahmen Guthaben von isländischer Online-Bank

Die Niederlande reagieren auf die Notgesetze in Island zur Rettung des Bankensystems: Das Land beschlagnahmt Guthaben der isländischen Online-Bank Icesave. Die meisten Kunden dieses Unternehmens bangen dennoch um ihr Geld.


Amsterdam - Nach dem fast vollständigen Zusammenbruch des Finanzsystems in Island haben die niederländischen Behörden Guthaben der isländischen Online-Bank Icesave beschlagnahmt.

Online-Bank Icesave: Guthaben beschlagnahmt
Getty Images

Online-Bank Icesave: Guthaben beschlagnahmt

Das staatliche Inkasso-Büro NIB forderte Icesave Nederland - die niederländische Sparte der zur isländischen Bank Landsbanki gehörenden Internet-Firma - am Mittwoch zur Freistellung der Guthaben in den Niederlanden auf.

Die isländische Regierung hat am Dienstag ein Notgesetz verabschiedet, das ihr die vollständige Kontrolle über das Bankensystem gibt. Auf diese Weise will die Regierung einen drohenden Staatsbankrott abwenden.

Nach Angaben von NIB-Direktor Maarten van der Donk hatte Icesave den Kunden in den Niederlanden, Großbritannien und anderen europäischen Ländern noch bis Dienstagnachmittag wider besseres Wissen auf der Website versichert, liquide und kreditwürdig zu sein.

"Davon war längst kein Wort mehr wahr", erklärte Van der Donk. Zu dem Zeitpunkt hätten Sparer bereits keinerlei Transaktionen mehr bei der Online-Bank vornehmen können.

Die Guthaben von Icesave in den Niederlanden sind allerdings nach Schätzungen von NIB mit rund 250.000 Euro nur ein geringer Teil der Verbindlichkeiten. Die weitaus meisten Kunden der Online-Bank in den Niederlanden sowie anderen Ländern könnten nur darauf hoffen, dass sie am Ende eines langwierigen Inkasso-Verfahrens durch den isländischen Staat wenigstens teilweise entschädigt werden.

kaz/dpa-AFX

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.