Bedrohte Unternehmenskultur Quietschfidele Yahoos fürchten den Blues

Die flotten Jahre sind vorbei: Wenn Microsoft erst Yahoo schluckt, ist's um das launige Arbeitsklima bald geschehen, fürchten die Mitarbeiter des Online-Riesen. Wylie Gustafson, der jodelnde Yahoo-Cowboy, singt dann bloß noch für sich selbst.


Sunnyvale - Es gab eine Zeit, in der bewarb sich der Online-Titan Yahoo selbst mit einem jodelnden Cowboy. Wylie Gustafson heißt der Mann aus dem Werbespot, seine Videos sind auf YouTube inzwischen Legende. Die Botschaft der Werbung war gewissermaßen: Yahoo macht quietschfidel, so sehr, dass man schon Jodeln muss.

Jetzt hat es sich bald ausgejodelt, fürchten Yahoos Angestellte, die sich selbst gerne als "Yahoos" bezeichnen. Jetzt, da ihr fideler Arbeitgeber vom grimmigen Microsoft-Konzern geschluckt werden soll, sind die flotten Jahre wohl vorbei. Im Sillicon Valley bangen die Yahoos um die Zukunft ihrer Arbeitskultur - und um ihren Humor.

"Eine Menge Mitarbeiter fürchten den Kulturschock", sagt ein Angestellter. "Viele haben ohnehin das Gefühl, dass sich Yahoo immer weiter von seinen Wurzeln entfernt." Eine Übernahme durch Microsoft würde diese Selbstentfremdung noch verstärken, fürchtet der Mann.

Der Morgen, an dem Microsoft seine 45-Milliarden-Dollar-Offerte bekanntgab, war sonnig und frisch. In Sunnyvale standen einige Yahoos rauchend und Kaffee trinkend auf dem Rasen vor den flachen Bürogebäuden des Yahoo-Hauptquartiers. Man ist sich einig: Microsofts Übernahmeplan wirft gleich eine ganze Reihe Fragen auf.

"Die meisten hier sehen in Microsoft den Kraken aus Jules Vernes' 20.000 Meilen unter dem Meer'", sagt eine Frau um die dreißig. Sie selbst sei eine Sillicon-Valley-Veteranin: "Ich habe schon für Adobe und eBay gearbeitet. Und für Microsoft." Sie ist sich nicht sicher, ob sie das noch mal tun würde.

Yahoo begriff sich selbst schon immer als etwas Besonderes. Im Netz, auf einer Webseite für potentielle Bewerber, beschreibt sich das Unternehmen so: "Wie glauben, dass Humor für den Erfolg essentiell ist. Wir begrüßen Respektlosigkeit, nehmen uns selbst nicht allzu ernst. Wir feiern Erfolge. Wir jodeln."

In letzter Zeit, indes, hat Yahoo immer weniger gejodelt. Man hat eher den Blues gesungen. Managementfehler lavierten das Unternehmen tiefer und tiefer in die Krise. Die Umsätze brachen ein, jüngst spekulierte die Branche sogar über einen Job-Kahlschlag. Auch die humorvollen Yahoos begreifen Microsofts Übernahmegelüste daher irgendwo als Segen.

"Wir sind ziemlich hin- und hergerissen", sagt ein Angestellter. Einerseits habe Microsofts Angebot das Unternehmen schlagartig attraktiver gemacht - andererseits bliebe das Unbehagen gegenüber der Übernahme.

Alte Sillicon-Valley-Haudegen reagierten da gelassener. Übernahmen und Fusionen gehörten hier zum "way of life", sagt einer. Ein anderer kommentiert lakonisch: "Ich hab bei Yahoo schon ganz andere Integrationen überstanden."

Ein Mitglied aus der Führungsetage, der das Unternehmen vor sechs Monaten verließ, sprach von einer positiven Wende. "Die Moral war in den letzten zwei Jahren auf dem Tiefpunkt", sagt er. "Wir wurden mit schlechten Nachrichten geradezu bombardiert."

Dennoch bleibt die Angst vor Microsoft. Der Ex-Manager fürchtet sogar, dass mit dem erwarteten Humorverlust ein weiterer Erfolgsverlust einhergehen könnte. "Die Spaß-Atmosphäre, die Yahoo kreiert hat, war auch der Grund, warum die Firma so viele Talente binden konnte", sagt der Mann. Hat es sich erst ausgejodelt, könnte Yahoo ganz schnell der "brain drain" drohen.

ssu/AP

Überlappungen bei Microsoft und Yahoo

Service Yahoo Microsoft
Webportal Yahoo.com Msn.com
Persönliche Starseite My Yahoo! Live.com
Suchmaschine Yahoo Search Live Search
Mini-Games Yahoo Games MSN Games
Karten Yahoo Maps Live Maps
Instant Messenger Yahoo Messenger Live Messenger
Gratis-E-Mail Yahoo Mail Live Hotmail
Community-Service Yahoo Answers Live QnA
Foto-Community Flickr Live Spaces
Blogs 360° Live Spaces
Widgets Yahoo Widgets Windows Sidebar
Werbung für Suchmaschinen Yahoo Search Marketing Microsoft adCenter
Mobile Dienste Yahoo Mobile Live Mobile
Webdesign Yahoo Developer Network Dev.Live.com
Mashup-Dienste Yahoo Pipes Popfly
Webseiten Yahoo Small Business Office Live, Geocities
Nutzergenerierter Event-Kalender Upcoming Live Events
Social Bookmarking del.icio.us Werbevertrag mit Digg
Musik-Service Y! Music/MusicMatch Zune Marketplace, MSN Music
Musik-Software Music Jukebox Windows Media Player

Quelle: Istartedsomething

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.