Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Britische Bank: Kundin bekommt 75.000 fremde Kontoauszüge zugeschickt

Mit dem Bankgeheimnis war es bei dieser Aktion schnell vorbei: Eine Britin hat Tausende von Kontoauszügen anderer Kunden per Post bekommen.

London - Die 22-jährige Stephanie McLaughlan staunte nach einem Bericht der BBC ohnehin schon, als sie anstelle des bestellten Briefs über ihren Kontostand gleich fünf dicke Umschläge fand. Noch größer war die Überraschung, als sie entdeckte, dass jeder Brief 500 Seiten mit Informationen über die Finanzverhältnisse von anderen Kunden enthielt.

Die britische Großbank HBOS entschuldigte sich für die Panne. Ein Sprecher sprach von einem bedauerlichen "Einzelfall". Die Bank war 2001 aus dem Zusammenschluss von Halifax und Bank of Scotland hervorgegangen.

tim/dpa-AFX

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: