D&O-Versicherung Lufthansa will Millionenentschädigung für Management-Desaster

Die Lufthansa fordert laut einem Zeitungsbericht von mehreren Versicherungen einen insgesamt dreistelligen Millionenbetrag. Die Assekuranzen sollen im Rahmen einer Haftpflichtversicherung für die Fehler eines ehemaligen Topmanagers einer Lufthansatochter finanziell einstehen.


Lufthansa: Sicherheitshalber gegen das Risiko unfähiger Manager eine Versicherung abgeschlossen
DDP

Lufthansa: Sicherheitshalber gegen das Risiko unfähiger Manager eine Versicherung abgeschlossen

Frankfurt am Main - Ihren Anspruch leite die Lufthansa aus einer Haftpflichtversicherung für Manager ab, berichtet die "Financial Times Deutschland". Der Streitwert betrage 250 Millionen Euro. Die Forderungen richteten sich gegen zwei Konsortien, die jeweils von den Versicherern Gerling und Ace geführt werden. Grund für die Haftung seien falsche Entscheidungen des früheren Geschäftsführers von LSG Sky Chefs, der Catering-Tochter der Lufthansa, sowie weiterer Manager.

Mit der so genannten Managerhaftung - im Fachjargon Directors & Officers (D&O) genannt - können sich Unternehmen gegen von eigenen Managern verursachte Schäden absichern. In den vergangenen Jahren hatten solche Abschlüsse Versicherungskonzerne weltweit empfindlich getroffen. Die Haftung war zum Beispiel im Zusammenhang mit den großen Bilanzskandalen geltend gemacht worden und verursachte teilweise extrem hohe Schadensquoten.

Der frühere Catering-Chef Helmut Woelki soll bei der Expansion der Lufthansa-Sparte in Skandinavien den Konzern auf Jahre zu ungünstigen Konditionen gebunden haben, schreibt die Wirtschaftszeitung. Die Versicherer widersprechen laut dem Bericht dieser Auffassung. Beide Seiten wollten jedoch einen Prozess vermeiden und hätten sich auf den Versicherungs-Ombudsmann Wolfgang Römer als Schlichter geeinigt. Sein Schlichterspruch werde für März erwartet.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.