"DHL im All": Deutsche Post soll Weltraum-Werbung kopiert haben

Plagiatsvorwurf gegen die Deutsche Post: Der Konzern soll seine Weltraum-Werbung "DHL im All" in wesentlichen Teilen bei der Agentur Equipe in Space abgekupfert haben. Die Post weist den Vorwurf zurück.

Bonn - Die Kampagne ist publikumswirksam - und kostete Millionen. Ihr Titel: "DHL im All", ihr Slogan: "DHL bringt Pakete überall hin - sogar ins Weltall". Zu sehen ist, wie ein Paket von DHL mit einer russischen Sojus-Rakete zur Weltraumstation ISS gebracht wird. Aktuelle DHL-Packsets hat der gelbe Konzern ebenfalls im Weltraum-Design entworfen.

DHL-Flieger in Leipzig: Zank um Ideenklau
DPA

DHL-Flieger in Leipzig: Zank um Ideenklau

Jetzt ist um diese Werbung ein Ideenklau-Zank entbrannt. Die Frankfurter Agentur Equipe in Space reichte wegen Urheberrechtsverletzung Klage gegen den Konzern ein, wie ihr Anwalt Adam Rosenberg sagte.

Nach Ansicht von Equipe in Space wurde ein schon 2004 von der Agentur entwickeltes und ausgearbeitetes Konzept "DHL Goes Space" imitiert und übernommen. Dieses Konzept sei zuständigen Post-Managern mehrfach präsentiert worden.

Nun werde es mit ähnlichen Motiven und "wesentlichen Elementen" umgesetzt. Die Agentur sei darüber nicht informiert und auch nicht dafür bezahlt worden. Damit seien deren Urheber- und Schutzrechte verletzt worden. Die Post müsse ihre Kampagne unverzüglich einstellen, forderte die Agentur. Außerdem werde noch ein Schadenersatzanspruch geltend gemacht.

Ein DHL-Sprecher sagte dagegen, die Werbekampagne sei "im eigenen Haus" entwickelt worden. DHL sei "recht zuversichtlich, was die Klärung dieser Angelegenheit betrifft". Über die Klage soll demnächst das Kölner Landgericht entscheiden.

Equipe in Space ist eine auf Raumfahrt-Marketing spezialisierte Firma, die auch mit der Europäischen Raumfahrtagentur ESA zusammenarbeitet.

ssu/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback