Entwicklungshilfe: Venezuela gibt Öl-Rabatt für arme Amerikaner

Die staatliche venezolanische Erdölgesellschaft Citgo will armen Amerikanern durch den Winter helfen. Bedürftige Menschen im US-Bundesstaat Massachusetts sollen einen besonderen Rabatt für geliefertes Heizöl bekommen.

Boston - Die staatliche venezolanische Erdölgesellschaft Citgo gab heute in Boston eine entsprechende Einigung mit den US-Unternehmen Citizens Energy Corporation und Mass Energy bekannt. Demnach sollen mehr als 45 Millionen Liter Heizöl um bis zu 40 Prozent unter Marktpreis an bedürftige Menschen im US-Bundesstaat Massachusetts geliefert werden, damit diese besser durch den Winter kommen. Die Aktion soll im Dezember starten und vier Monate dauern.

Ölförderplattform in Venezuela: Rabatte für die Ärmsten in den USA
REUTERS

Ölförderplattform in Venezuela: Rabatte für die Ärmsten in den USA

Nach den Worten des venezolanischen Botschafters in den USA, Bernardo Alvarez, wird damit das Versprechen von Staatspräsident Hugo Chávez zur Armutsbekämpfung in den USA erfüllt. US-Öl-Konzerne hatten bislang Wünsche nach vergleichbaren Hilfsaktionen abgelehnt. Auch im US-Kongress war eine Inititive gescheitert, die Unterstützung von Armen auszuweiten, nachdem die Ölpreise in den vergangenen Monaten drastisch gestiegen waren.

Citgos Mutterkonzern Petróleos de Venezuela S.A. hatte vor einigen Tagen bereits Heizöl zu Discountpreisen für Boston und den New Yorker Stadtteil Bronx angeboten. Der Preis für 4,5 Millionen Liter Heizöl sollte demnach um zehn Millionen Dollar reduziert werden, hieß es ohne Nennung des Verkaufspreises.

Citgo verkauft im Jahresdurchschnitt über ein Netz von 14.000 Tankstellen in den USA etwa 51,5 Millionen Liter Benzin. Trotz zunehmender Spannungen zwischen US-Präsident George W. Bush und der Regierung des Linknationalisten Hugo Chávez beziehen die USA nach wie vor rund 15 Prozent ihres Erdöls aus Venezuela.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite