Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Großsegler aus der Bierwerbung : "Alexander von Humboldt" bei Ebay zu kaufen

Die "Alexander von Humboldt" (Archivbild): "Sail Away" Zur Großansicht
DPA

Die "Alexander von Humboldt" (Archivbild): "Sail Away"

Der Dreimaster mit den grünen Segeln wurde durch die Werbung für eine Biermarke deutschlandweit bekannt. Jetzt steht die "Alexander von Humboldt" zum Verkauf - bei Ebay-Kleinanzeigen. Die Verhandlungsbasis liegt bei 750.000 Euro.

Hamburg - Sie träumen davon, in See zu stechen? Auf einem riesigen Segelschiff mit drei Masten und grünen Segeln? Sie haben auch noch mehrere hunderttausend Euro übrig? Dann ist das Ihre Chance: Der Großsegler "Alexander von Humboldt" steht zum Verkauf.

"Einmalige Gelegenheit für Investoren", heißt es bei den Ebay-Kleinanzeigen. Dort werden die "vielfältige Nutzungsmöglichkeiten" angepriesen, darunter "Gastronomie, Hostel und vieles mehr". Besitzer ist bisher die Reederei Heinrich Rönner, sie bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag die Echtheit der Anzeige. Demnach liegt die Verhandlungsbasis bei 750.000 Euro.

"Es ist im Moment kein fahrendes Schiff mehr", sagte Arndt Lohner, der Geschäftsführer der Werft BVT, die den rund 62 Meter langen Großsegler für den Verkauf instand gesetzt hat. Deutschlandweit wurde das Schiff durch einen Werbespot für eine Biermarke bekannt, unterlegt mit dem Song "Sail Away".

Die "Alexander von Humboldt" wurde 1906 als Feuerschiff in Bremen gebaut und bis 1986 auf der Nord- und Ostsee eingesetzt. Nach dem Umbau zur Bark - einem Segelschiff mit einem kleineren und zwei größeren Masten - übernahm 1988 die Deutsche Stiftung Sail Training das Schiff. Bis 2011 ließ sie den Großsegler über die Weltmeere schippern und bildete darauf Jugendliche seemännisch aus. Dann ersetzte sie das Schiff durch den Neubau "Alexander von Humboldt II".

aar/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 15 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
hirlix 04.02.2014
Suche Leute, die mit mir zusammenschmeissen. Dann kaufen wa das Ding und werden Retro-Piraten.
2. Ein Großsegler
Badischer Revoluzzer 04.02.2014
hat eine Seele. Hoffentlich kann er unter deutscher Flagge weiterhin die Weltmeere besegeln.
3. 750.000
Mannfreed 04.02.2014
Zitat von sysopDPADer Dreimaster mit den grünen Segeln wurde durch die Werbung für eine Biermarke deutschlandweit bekannt. Jetzt steht die "Alexander von Humboldt" zum Verkauf - bei den Ebay-Kleinanzeigen. Die Verhandlungsbasis liegt bei 750.000 Euro. http://www.spiegel.de/wirtschaft/grosssegler-alexander-von-humboldt-bei-ebay-kleinanzeigen-a-951493.html
Mir erscheint die Summe sehr niedrig. Nehmt die Anzeige raus und wir machen Crowdfounding inkl. Sanierung... Werbung gibt es da gratis dazu.
4.
usero 04.02.2014
Das wäre doch was für die Piratenpartei! Crowdfunding, das Grün mit Orange überpinseln und fertig! ;)
5.
dreamsleep 04.02.2014
Zitat von hirlixSuche Leute, die mit mir zusammenschmeissen. Dann kaufen wa das Ding und werden Retro-Piraten.
Bin dabei! Wenn Rönner Ratenzahlung akzeptiert, lässt sich das auch prima mit der Prise abstottern.. :)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: