Kreditkrise Notenbank muss britischen Baufinanzierer retten

Der Hilferuf war drastisch, die Reaktion außergewöhnlich: Der britische Baufinanzierer Northern Rock ist durch die US-Hypothekenkrise in Schieflage geraten - mit einer kurzfristigen Finanzspritze sprang die Bank von England ein. Der Rettungseinsatz beunruhigt die Finanzmärkte.


London - Es ist das jüngste Opfer der US-Hypothekenkrise: Nachdem sich der fünftgrößte Baufinanzierer in England gestern Abend mit der Bitte um einen Notkredit an die Bank of England gewandt hatte, zögerte diese nicht lange - und sprang dem Unternehmen als letzter Kreditgeber bei. Laut "Times" war das der erste Rettungseinsatz der Bank für ein Unternehmen, das durch die weltweite Kreditkrise in Schwierigkeiten geraten ist.

Immobilie in Miami: US-Krise wirkt sich jetzt auch auf den englischen Markt aus
Getty Images

Immobilie in Miami: US-Krise wirkt sich jetzt auch auf den englischen Markt aus

Die Bank of England habe sich nach Rücksprache mit der britischen Bankenaufsicht und Premierminister Gordon Brown zu diesem ungewöhnlichen Schritt entschieden, heißt es in Berichten des Senders "BBC" und der "Financial Times" (FT). Die Hypothekenbank stehe zwar nicht vor dem Zusammenbruch, berichtete die BBC weiter. Allerdings zeige das Hilfsersuchen das Ausmaß der weltweiten Finanzprobleme, die durch die Krise am US-Hypothekenmarkt entstanden seien. Northern Rock war im ersten Halbjahr der größte Hypothekenanbieter in Großbritannien.

Sowohl Notenbank als auch Northern Rock bestätigten heute die entsprechende Vereinbarung. Spekulationen über eine finanzielle Notlage hatten den Aktien von Northern Rock gestern schon im Tagesverlauf Kursabschläge von fast fünf Prozent beschert. Finanzexperten und Mitglieder des Parlaments appellierten allerdings an Anleger, sich davon nicht beeindrucken zu lassen. "Die Anleger sollten sich keine Sorgen machen, denn wenn die Bank of England als Kreditgeber einspringt, scheint es sich nur um temporäre Probleme zu handeln", sagte John McFall, Chef des Finanzsonderausschusses.

Dazu beigetragen hat möglicherweise ein am Mittwoch veröffentlichter Bericht der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS), einer britischen Vereinigung von Immobilienfachleuten und Immobiliensachverständigen. Darin ist von einem ersten Rückgang der Hauspreise in Großbritannien seit zwei Jahren die Rede und einem sinkenden Vertrauen der Immobilienexperten in die weitere Geschäftsentwicklung.

Kreditklemme hat Refinanzierung teurer gemacht

Laut "Times" wird Northern Rock heute im Laufe des Tages mitteilen, dass es eine unbeschränkte Kreditlinie von der Bank of England erhalten hat. Laut Experten ist Northern Rock in Schwierigkeiten geraten, weil es zu stark von Krediten anderer Banken abhängig war. "Das ist eher ungewöhnlich", sagte Ray Boulger, Hypothekenhändler bei John Charcol. "Normalerweise machen Banken das unter sich aus, um sich nicht an die Notenbank wenden zu müssen."

Subprime

Als Subprime werden Schuldner mit niedriger Bonität bezeichnet, arme Menschen, die sich den Kredit, den sie aufnehmen, eigentlich nicht leisten können. Dieser Sektor des Kreditmarktes entwickelte sich seit Anfang Juni 2003 in den USA, nachdem der damalige US-Notenbank-Chef Alan Greenspan den Leitzins auf ein Prozent abgesenkt hatte. Dadurch nahmen plötzlich viele Menschen Kredite für Hypotheken auf - ohne zu bedenken, dass sie diese später, bei höheren Zinsen, wieder zurückzahlen müssten. Derzeit sind weltweit noch Ramschhypotheken im Wert von 1,8 Billionen Dollar im Umlauf.

Ende August musste Northern Rock bereits einräumen, dass die Refinanzierung angesichts der aktuellen Kreditklemme schwieriger geworden sei. 44 Prozent des Liquiditätsbedarfs deckte das Institut nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr über Mortgage-backed Securities, also Wertpapiere, die mit Forderungen aus ausgereichten Hypothekenkrediten der Bank besichert sind. Ein Teil der Zeichner solcher Papiere hat sich in den vergangenen Wochen aus dem Markt verabschiedet. Parallel stiegen die Interbankenraten, zu denen sich Banken gegenseitig Geld leihen, und verteuerten so die Refinanzierung des Geschäfts für Northern Rock.

Wegen steigender Zinsen bei gleichzeitig fallenden Häuserpreisen können seit einiger Zeit viele US-Immobilienbesitzer ihre Hypotheken nicht mehr bedienen. Besonders bei den schlecht besicherten Darlehen ("Subprime Mortgages") kam es vermehrt zu Ausfällen. Dutzende Anbieter von Baufinanzierungen mussten sich daher bereits aus dem Markt verabschieden. In Deutschland kam es zu Notverkäufen der Industriebank IKB Chart zeigen und der SachsenLB.

Die internationalen Notenbanken hatten die Märkte mit zusätzlichen Milliarden gestützt, um Liquiditätsengpässe zu vermeiden. Allein die Bank of England pumpte gestern 4,4 Milliarden Pfund in den Markt, die innerhalb einer Stunde von den Banken abgerufen wurden. Die Berichte über Northern Rock wirkten bis in den asiatischen Geldhandel aus. Das britische Pfund und andere Hochzinswährungen kamen unter Druck, während der Yen profitierte. Der asiatische Aktienmarkt und die dortigen Währungen zeigten am Morgen keine Reaktionen.

sam/Dow Jones/AP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.