Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Rollenwechsel: Röttgen wird neuer BDI-Chef

Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unions-Fraktion, Norbert Röttgen, wird nach Angaben aus Wirtschaftskreisen neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

Berlin - Der BDI wolle die Personalie im Laufe des Vormittages in Berlin bekannt geben, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters heute in Berlin.

Röttgen, der als enger Vertrauter von Bundeskanzlerin Angela Merkel gilt, wird Nachfolger von Ludolf von Wartenberg. Mit dem Führungswechsel könne die in den Medien wiederholt diskutierte Überlegung, dass der BDI kurz vor einer Fusion mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) stehe, erst einmal zu den Akten gelegt werden, hieß es ergänzend in Kreisen der deutschen Wirtschaftsverbände.

mik/Reuters

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: