Streit über Banknote Bahn-Automaten nehmen neuen Fünfer nicht an

Panne bei der Einführung des neuen Fünf-Euro-Scheins: Hunderte Automaten der Deutschen Bahn erkennen die neuen Banknoten nicht. Das Unternehmen weist die Schuld dem Automatenhersteller zu, doch der sieht die Sache ganz anders.

Neuer-Fünf-Euro-Schein: Bunter und sicherer
DPA

Neuer-Fünf-Euro-Schein: Bunter und sicherer


Berlin - Bunter, sicherer, länger haltbar - der neue Fünf-Euro-Schein hat viele Vorteile. Doch zahlreichen Bahnkunden hat er auch schon mächtig Ärger bereitet. Der Grund: Einige Fahrkartenautomaten akzeptieren den neuen Schein nicht. Ein Debakel, für das sich die Deutsche Bahn und der Automatenhersteller ICA nun gegenseitig verantwortlich machen.

Ein Bahnsprecher sagte am Donnerstag in Berlin, ICA als einer der zwei Hersteller habe ein nötiges Update der Software zu spät geliefert. Dadurch habe nur knapp die Hälfte der 7000 Automaten rechtzeitig auf die zum 2. Mai in Umlauf gebrachte neue Banknote umgestellt werden können. Momentan nähmen weniger als tausend Automaten den neuen Schein nicht an. Bis Ende Mai solle das Problem komplett gelöst sein.

Der Hersteller der Automaten sieht die Sache anders. Eine ICA-Sprecherin erklärte, die Bahn habe das Update rechtzeitig bekommen: "Das Problem liegt nun in der Verantwortung der Deutschen Bahn."

stk/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 28 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bommer 16.05.2013
1. Neuer Fünfer am Bahnautomat
Hallo, zeigen die Automaten der Bahn die Version und das Update-Datum an zur Kontrolle. Wenn nein, dies sollten Sie im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit machen. ciao
earl grey 16.05.2013
2. irgendwas ist ja immer
Zitat von sysopDPAPanne bei der Einführung des neuen Fünf-Euro-Scheins: Hunderte Automaten der Deutschen Bahn erkennen die neuen Banknoten nicht. Das Unternehmen weist die Schuld dem Automatenhersteller zu, doch der sieht die Sache ganz anders. http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/automaten-der-deutschen-bahn-nehmen-neuen-fuenfer-nicht-an-a-900288.html
Das passt zu meinen Erfahrungen als jahrelanger Pendler mit der Bahn... wenn irgendwo irgendetwas nicht funktioniert, ist es meist bei der Bahn... Ich fahr jetzt wieder mit dem Auto, ist wesentlich entspannter, leider auch teurer; aber irgendwas ist ja immer.
agua 16.05.2013
3.
Ist in Portugal genauso.Beim neuen 5 er reagiert der Automat ,als wäre es Falschgeld:)
EvilGenius 16.05.2013
4. Immer Ärger mit der Bahn
Inkompetenz und Bahn sollten im Duden als Synonyme geführt werden.
hdudeck 16.05.2013
5. Man muss sich schon wundern was heute so alles ein Debakel ist
...Ein Debakel, für das sich die Deutsche Bahn und der Automatenhersteller ICA nun gegenseitig verantwortlich machen. ... Es ist vielleicht aergerlich fuer den Kunden, aber bestimmt kein Debakel. Eine der ueblichen Uebertreibungen, die im SPON leider heute ueblich sind. Eine neutrale Berichterstattung sieht anders aus. Aber wenn es um die ueblichen Verdaechtigen geht (DB, Telecom...) wird immer gleich der verbale Hammer ausgepackt. Ein Debakel ist inzwischen der SPON, da schlechte Wortwahl, falscher Satzbau, fehlende Worte oder schlimmer, die Ueberschrift stimmt nicht mit dem Text ueberein, ganz zu schweigen das Niveau. Und bevor jemand wieder Schreibt der SPON ist Umsonst - das ist falsch. Und wenn so, die Autoren arbeiten nicht fuer Umsonst, so sollen sie gefaelligst Qualitaet abliefern, si wie es von uns auch abverlangt wird.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.