Trendspielzeug Zoll vernichtet tonnenweise Fidget Spinners

Kinder gieren nach dem Fidget Spinner. Doch der Nachschub wird am Frankfurter Flughafen oft unterbrochen. Wegen Sicherheitsmängeln beschlagnahmte der Zoll allein im Mai 35 Tonnen Kreisel - und will sie vernichten.

Fidget Spinner mit LED-Lichtern
DPA

Fidget Spinner mit LED-Lichtern


Am Frankfurter Flughafen hat der Zoll große Mengen an Fidget Spinners aus dem Verkehr gezogen. Allein im Mai wurden insgesamt 35 Tonnen am Frankfurter Flughafen als unsicher eingestuft. Die Handkreisel sind bei Kindern aktuell als Spielzeug sehr beliebt.

Wie Mitarbeiter des Hauptzollamts am Freitag berichteten, ließen sich zum Beispiel bei manchen Kreiseln die LED-Lichter so leicht herauslösen, dass kleine Kinder sie hätten verschlucken können. Die Kreisel kamen laut Zoll in mehreren Importsendungen aus China an. Hinweise auf den Hersteller gab es weder am Produkt noch auf der Verpackung. Nun sollen die Fidget Spinners vernichtet werden.

dab/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.