Rückruf ausgeweitet Hachez ruft bundesweit Zuckersterne zurück

In einer Ladung Fondantsternen der Firma Hachez sind vereinzelt Schimmelpilze gefunden worden. Der Hersteller rät, das Weihnachtsgebäck nicht zu essen.

Ein Plätzchen in Sternform (Symbolbild)
DPA

Ein Plätzchen in Sternform (Symbolbild)


Der Bremer Chocolatier Hachez ruft deutschlandweit Zuckersterne zurück: Ware mit der Chargennummer 406499 solle nicht verzehrt werden. Andere Chargen seien jedoch nicht betroffen. Verbraucher können die Packung oder ein Foto mit Chargennummer an Hachez senden und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Einer Mitteilung von Hachez zufolge waren in manchen 100-Gramm-Packungen mit Fondantsternen Schimmelpilze gefunden worden. Der Hersteller erklärte, er könne eine mögliche Gesundheitsgefahr nicht ausschließen.

Der Rückruf, der zunächst nur Bayern betraf, ist demnach auf ganz Deutschland ausgeweitet worden. Als Letztes schloss sich das Landesuntersuchungsamt in Rheinland-Pfalz der Warnung an. Zunächst sei geprüft worden, ob Packungen mit der betroffenen Chargennummer auch in das Bundesland geliefert worden seien, sagte ein Sprecher.

kko

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.