Krankenkasse mit Überschuss: TK-Mitglieder bekommen bis zu 160 Euro zurück

Die Techniker Krankenkasse schüttet rund eine Milliarde Euro an die Mitglieder aus: Für 2013 und 2014 bekommen sie bis zu 160 Euro zurück.

TK-Hauptverwaltung in Hamburg: Reserven von 3,7 Milliarden Euro Zur Großansicht
DPA

TK-Hauptverwaltung in Hamburg: Reserven von 3,7 Milliarden Euro

Hamburg - Die Techniker Krankenkasse (TK) zahlt ihren Mitgliedern 2013 und 2014 eine Dividende. Das beschloss der Verwaltungsrat der Kasse am Freitag. Pro Jahr soll insgesamt mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgeschüttet werden, pro Versichertem macht das bis zu 160 Euro.

Die Summe setzt sich zusammen aus einer Zahlung von 80 Euro für 2013 und weiteren 80 Euro für 2014. Für die zweite Zahlung gilt grundsätzlich der 1. Januar als Stichtag. Wer zu diesem Zeitpunkt keinen Anspruch hatte, etwa weil er noch über die Eltern versichert war, erhält die 80 Euro zum 1. Dezember 2014.

Mit 8,5 Millionen Versicherten ist die TK neben der Barmer GEK die größte Kasse Deutschlands und hat finanzielle Reserven von 3,7 Milliarden Euro angesammelt. Auch andere gesetzliche Krankenkassen planen laut Medienberichten Prämien für das Jahr 2014 an ihre Mitglieder auszuzahlen.

dab/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Verbraucher & Service
RSS
alles zum Thema Techniker Krankenkasse
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback