Lütke Daldrup Neuer BER-Chef verspricht Masterplan. Bis zum Sommer...

Der BER soll endlich fertiggebaut werden. Sein neuer Chef Engelbert Lütke Daldrup sagt: "Wir müssen einen Termin haben, den wir auch einhalten können."

Engelbert Lütke Daldrup
DPA

Engelbert Lütke Daldrup


Der neue Chef des Hauptstadtflughafens, Engelbert Lütke Daldrup, will bis zum Sommer einen Zeitplan für die Fertigstellung der Baumaßnahmen am BER vorlegen. Danach solle ein Fahrplan für die Inbetriebnahme erarbeitet werden. Das sagte er am Dienstagmorgen im RBB-Inforadio.

"Wir werden dann intensiv diskutieren, wann der richtige Zeitpunkt ist, einen belastbaren, auf Herz und Nieren geprüften Fahrplan für die Inbetriebnahme vorzulegen. Da werde ich mich heute nicht festlegen", sagte Lütke Daldrup. Bei der Terminplanung sei Sicherheit notwendig: "Es geht nicht darum, irgendeinen Termin zu benennen, sondern wir müssen einen Termin haben, den wir auch einhalten können."

Fotostrecke

18  Bilder
BER: Die peinlichsten Pannen

Der Berliner Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup soll als neuer Flughafenchef den künftigen Hauptstadtflughafen BER an den Start bringen. Der Aufsichtsrat hatte den Stadtplanungs-Ingenieur am Montag einstimmig zum Nachfolger von Karsten Mühlenfeld ernannt, der seinen Posten räumen musste.

ssu/dpa

insgesamt 100 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
wulthur 07.03.2017
1. Die Zeit läuft....
warum dieser Herr? Die Qualifizierung? Seit Anfang 2015 war er als Koordinator u.a. auch für dieses Projekt zuständig; warum konnte er sich nicht einbringen? Warum erst jetzt?
outsider-realist 07.03.2017
2. Termin
Also Der Flughafen hat viele Probkeme, aber nicht das es bisher keinen Termin gab. Ein völlig falscher Ansatz.
derjuergie 07.03.2017
3. Da wäre ich niemals draufgekommen,
aber ich hab ja auch kein Abitur. "Wir müssen einen Termin haben, den wir auch einhalten können." Ich sag doch, jetzt geht es erst richtig los. Alles wird gut.......
dipets 07.03.2017
4. bis zum Sommer einen Plan
Da können wir uns ja freuen, dass es bis Sommer, d.h. in 3-4 Monaten, einen Plan zur Fertigstellung gibt. Was passiert in dieser Zeit? Ein berliner Beamter wird schon dafür Sorgen, dass nichts schneller geht, als man es vom allen berliner Ämtern kennt. Geht sein Zeitplan dann nicht auf, dann kommt halt ein Neuer.
wo_st 07.03.2017
5. Masterplan
ELD hat doch vorher schon den BER gekannt und dies mit allen Unzulänglichkeiten. Wozu nun noch bis zum Sommer ( in welchem Jahr hat er nicht gesagt ) einen Masterplan aufstellen?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.