Spektakulärer Brückenbau Ein neues Wahrzeichen für San Francisco

Die acht Kilometer lange Bay Bridge verbindet die Städte San Francisco und Oakland. Der östliche Teil der Brücke wurde nun durch einen spektakulären Neubau ersetzt. SPIEGEL ONLINE zeigt beeindruckende Bilder vom Brückenbau.

REUTERS

San Francisco wird immer wieder von Erdbeben heimgesucht. 1906 wurden beim bisher schwersten Beben drei Viertel der Stadt zerstört. Um für solche Katastrophen in Zukunft gerüstet zu sein, sorgt die Stadt vor: Ein Teil der die Bucht von San Francisco überquerenden Bay Bridge wurde komplett neu gebaut - der alte Teil erschien für starke Beben statisch nicht mehr sicher genug. Am 2. September wurde die neue Brücke für den Autoverkehr freigegeben. Der spektakuläre Teil-Neubau ist 160 Meter hoch und eine der größten Hängebrücken der Welt. Die Bauarbeiten dauerten elf Jahre und kosteten 6,3 Milliarden Dollar. SPIEGEL ONLINE zeigt die Chronologie des Brückenbaus in Bildern.



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.