Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Steuerbegünstigungen: Schäuble unterstützt Spenden für Flüchtlinge

Flüchtlinge in Hamburg: Arbeit der gemeinnützigen Vereine erleichtern Zur Großansicht
DPA

Flüchtlinge in Hamburg: Arbeit der gemeinnützigen Vereine erleichtern

Um Zuwendungen an Flüchtlinge von der Steuer abzusetzen, mussten bislang einige Auflagen erfüllt sein. Finanzminister Wolfgang Schäuble will das attraktiver gestalten und lockert die Vorgaben. Auch Arbeitslohnspenden sollen möglich sein.

Finanzminister Wolfgang Schäuble will Spenden an Flüchtlinge attraktiver machen. Um Geldzuwendungen zu fördern, sollen diese leichter von der Steuer absetzbar sein. Als steuerlich absetzbarer Spendennachweis genüge künftig ein Bareinzahlungsbeleg, Kontoauszug oder PC-Ausdruck beim Online-Banking, teilte das Finanzministerium am Mittwoch mit.

Außerdem dürfen alle gemeinnützigen Organisationen unabhängig von ihrer Ausrichtung Spenden für Flüchtlinge sammeln. Auch nicht gemeinnützige Organisationen können demnach auf Treuhandkonten Spenden für Flüchtlinge sammeln, wobei auch hier künftig die Zuwendungen von der Steuer abgezogen werden können.

Die Arbeit der gemeinnützigen Verbände soll erleichtert werden, indem auf den Nachweis der Hilfsbedürftigkeit verzichtet wird. Solche Organisationen dürfen demnach auch ihre unverbrauchten Mittel für Flüchtlinge verwenden. Voraussetzung ist jedoch, dass der Spender seine Überweisung nicht für einen anderen Zweck bestimmt hat.

Daneben können Arbeitnehmer demnächst mit sogenannten Arbeitslohnspenden auf Teile ihres Lohnes zugunsten von Flüchtlingshilfen verzichten. Die gespendete Summe zählt dann nicht zum steuerpflichtigen Arbeitslohn. Schenkungen zu "ausschließlich mildtätigen Zwecken" für Flüchtlinge werden von der Schenkungsteuer befreit.

brk/Reuters

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Anzeige
  • Maximilian Popp (Hrsg.):
    Tödliche Grenzen

    Die Krise der europäischen Flüchtlingspolitik.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: