Schuldenkrise Europa graut vor dem Griechenland-Desaster

Deutschland hadert mit Finanzhilfen für Athen - sehr zur Verwunderung der europäischen Nachbarn. Die Berliner Strategie kommt dort schlecht an, auch weil einige Länder selbst die Schuldenfalle fürchten. SPIEGEL ONLINE zeigt, wie Frankreich, Italien und Co. mit der Griechenland-Krise umgehen.

Kanzlerin Merkel mit europäischen Staatschefs: Kritik an der "eisernen Lady"
AFP

Kanzlerin Merkel mit europäischen Staatschefs: Kritik an der "eisernen Lady"

Von , , , und


So dramatisch war die Krise der Euro-Zone noch nie: Die Kreditwürdigkeit von Griechenland befindet sich auf Ramschniveau. Auch Portugal und Spanien bekommen von den Rating-Agenturen immer schlechtere Noten. Ein Ende der Abwärtsspirale scheint derzeit nicht in Sicht.

Gerade Deutschland gerät nun in die Kritik. Die Bundesregierung soll an der verzweifelten Lage mitschuldig sein. Schließlich war es vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die sich auch im Hinblick auf die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen lange als "Madame Non" profilierte. Kredithilfen für Griechenland? Lieber nicht, und falls doch nur zu deutschen Bedingungen. Die störrische Haltung gab sie erst widerwillig auf, als sich die Krise durch den Hilferuf aus Athen in der vergangenen Woche zuspitzte.

Die Bundesrepublik wird ihren Anteil an den Hilfen für das südeuropäische Land wohl bis Ende kommender Woche freigeben - aber die Töne aus der größten Volkswirtschaft Europas irritieren die Partnerländer weiterhin. Noch immer gibt es zahlreiche Querschüsse deutscher Politiker. Von einem überhasteten Verfahren ist die Rede und davon, Griechenland solle doch lieber seine Pleite erklären.

"In der Euro-Zone steht es seit langem unter den 16 Mitgliedstaaten 15:1", heißt es vielsagend in Brüssel. Das bedeutet: Ganz Europa wollte Griechenland schon immer schnell und unkompliziert helfen, nur Deutschland gibt seine bockige Haltung erst langsam auf.

Wie aber schätzen andere europäische Staaten die Krise in Griechenland ein? Und welche Verantwortung gibt das Ausland Kanzlerin Merkel an der Malaise? SPIEGEL ONLINE gibt einen Überblick.



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.