Energiewende absurd Tschechien baut neue Stromtrasse - für deutschen Windstrom

In Tschechien geht eine neue Stromtrasse in Betrieb - weil Windenergie aus Norddeutschland oft über Nordböhmen nach Bayern fließt und in dem deutschen Nachbarland die Leitungen überlastet.

Windkraftanlagen in Sachsen-Anhalt
DPA

Windkraftanlagen in Sachsen-Anhalt


Tschechien hat nach neunjähriger Bauzeit eine neue Stromtrasse in Betrieb genommen. Die Verbindung helfe unter anderem dabei, "ungeplante Energieüberschüsse aus Norddeutschland aufgrund der Windenergie" abzufangen, sagte der Vorstandschef des Netzbetreibers CEPS, Jan Kalina, am Freitag nach Angaben der Agentur CTK.

Die neue Leitung verläuft weitgehend parallel zu einer bestehenden Stromtrasse zwischen dem Umspannwerk Vyskov in Nordböhmen und der industriestarken Region um Prag.

Die fast hundert Kilometer lange Verbindung wird von 270 Masten getragen und kostete umgerechnet knapp 102 Millionen Euro. Es musste mit mehr als 6000 Grundstückseigentümern verhandelt werden. Eine Diskussion über Erdkabel, wie sie in Deutschland geführt wird, kam in Tschechien bisher nicht auf.

Windstrom aus Norddeutschland fließt teilweise über Tschechien nach Bayern, wenn die Netzkapazitäten in Deutschland ausgelastet sind.

ssu/dpa-AFX



insgesamt 82 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
FNagel 30.09.2016
1. Wieso denn absurd? Die Infrastruktur der industrialisierten Welt umfaßt ganze Kontinente...
...und schert sich schon längst nicht mehr um nationale Grenzen. Das gilt für elektrische Energie erst recht. Den Strom "deutsch" zu nennen ist ebenso anachronistisch wie damals schon die Parolen, ohne das AKW Biblis sei "Hessen" mit Strom unterversorgt.
ein-berliner 30.09.2016
2. Vielen Dank auch
Hauptsache die Grünenfraktion verdient daran und der blöde Michel zählt dafür.
derdingens 30.09.2016
3. ... für deutschen Windstrom
"Tschechien hat nach neunjähriger Bauzeit eine neue Stromtrasse in Betrieb genommen." und "Tschechien baut neue Stromtrasse - für deutschen Windstrom" wie passt das denn zusammen? Vor 9 Jahren ist jeder als Spinner bezeichnet worden, der die heutige Windstromerzeugug vorhergesehen hat. Diesen Zusammenhang jetzt zu erstellen ist Meinungsmache und kein guter Journalismus ...
Flari 30.09.2016
4.
Soweit ich gehört habe, kann Ökostrom die deutsche Grenze gar nicht Richtung Ausland passieren und Ökos lügen nicht. Noch NIE wurde deutscher EE-Strom im Ausland nachgewiesen! Entweder ist das böser Kohlestrom, oder der Strom muss woanders herkommen und die Tschechen wollen ihre eigenen Probleme nur auf völlig unschuldige EEG-Profiteure aus Deutschland schieben.
trader_07 30.09.2016
5. Erklären Sie uns bitte noch...
Zitat von ein-berlinerHauptsache die Grünenfraktion verdient daran und der blöde Michel zählt dafür.
Erklären Sie uns bitte noch, wie genau die Grünen-Fraktion an dieser Stromtrasse verdient?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.