Telefonierendes Sexsymbol: Brad Pitt wirbt für Alice

Brad Pitt bandelt mit Alice an: Der US-Schauspieler wirbt ab Montag in mehreren Fernsehwerbespots für den Telekom-Konkurrenten. So will Alice auch verstärkt Kundinnen locken - ohne freilich die Männer zu vergrätzen.

Hamburg - Am Montagabend ist die TV-Werbepause Zeit zum Schmachten - zumindest für Frauen: Dann nämlich tritt der neue Werbestar des Telekommunikationsanbieters Alice zum ersten Mal auf. Das Unternehmen hat Hollywood-Star Brad Pitt für seine neuen Reklamefilmchen verpflichtet.

Hollywood-Star Pitt: Alice soll ihn retten
AFP

Hollywood-Star Pitt: Alice soll ihn retten

Ab 20.25 Uhr sollen gleich mehrere Spots mit dem Sexsymbol als Hauptdarsteller auf allen großen Kanälen in Deutschland laufen, heißt es bei der Pressestelle des Telekom-Konkurrenten. Der Schauspieler drehte den Angaben zufolge in Los Angeles eine Serie aufeinander aufbauender Werbefilme, die sich zu einer Art Fortsetzungsgeschichte zusammensetzen. Was sich Alice den neuen Werbestar hat kosten lassen, ist nicht bekannt.

Wahrscheinlich um die männliche Kundschaft nicht zu vergrätzen, wird auch die bisherige Protagonistin "Alice" in den neuen Spots mitspielen: Sie werde Pitt aus verschiedenen Notsituationen befreien, erklärt das Unternehmen.

ase/Afp

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback