Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Teure Autobahnen: Pkw-Maut ab 2006 möglich

Führende Regierungsberater rechnen mit der Einführung einer Autobahnmaut für Pkw. Schon nach der nächsten Bundestagswahl könnte die Gebühr laut einem Pressebericht kommen.

Problem Stau: "Volkswirtschaftlich relevanten Kosten"
DDP

Problem Stau: "Volkswirtschaftlich relevanten Kosten"

Hamburg - Er erwarte zunächst eine Vignettenpflicht nach österreichischem Vorbild, sagte der Karlsruher Ökonom Werner Rothengatter der "Financial Times Deutschland". "Ab 2008, wenn die Systeme zuverlässig laufen, kann man dann auch für Pkw zum satellitengestützten Mautsystem übergehen", fügte das Mitglied im wissenschaftlichen Beirat beim Bundesverkehrsminister hinzu.

Bereits zum 1. Januar 2005 soll das satellitengestützte Mautsystem für Lkw starten. Nach Rothengatters Worten ist der gesamte Verkehrsbeirat "mit Varianten" dafür, die Mautpflicht schrittweise auch auf Pkw auszudehnen.

Der Vorsitzende des Wirtschafts-Sachverständigenrats, Wolfgang Wiegard, schloss sich der Forderung an. Eine Pkw-Maut sei "zur Beseitigung der volkswirtschaftlich immens relevanten Staukosten" unabdingbar. Die Einnahmen sollten verwendet werden, um die Verkehrsinfrastruktur zu finanzieren.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: