Übernahmen: Air Berlin greift nach Condor

Der Expansionsdrang ist noch lange nicht gestoppt. Nach der Eingliederung der Deutschen BA und der LTU greift Air-Berlin-Chef Joachim Hunold jetzt nach dem Ferienflieger Condor. Diesmal jedoch könnte ihn die Lufthansa stoppen.

London/Berlin – Eine Klausel im Vertrag räumt der Lufthansa bis Februar 2009 ein Vorkaufsrecht für Condor ein. Erst, wenn die Airline die Karte nicht zieht, ist der Weg frei für Hunold. Derzeit hält Lufthansa 24,9 Prozent an der vor gut 50 Jahren von ihr gegründeten Airline.

Condor-Maschine beim Start: Zwei-Jahres-Plan für die Übernahme
AP

Condor-Maschine beim Start: Zwei-Jahres-Plan für die Übernahme

Ans Äußerste will der Air-Berlin-Chef aber noch nicht denken. Mit dem Mutterkonzern Thomas Cook sei eine Übernahme in zwei Schritten vereinbart worden, ließ er seinen Sprecher heute erklären. Im Februar 2009 werde Air Berlin zunächst 75,1 Prozent der Condor-Anteile von Thomas Cook übernehmen, ein Jahr später dann die restlichen 24,9 Prozent.

Thomas Cook erhält dafür neu auszugebende Aktien der Air Berlin von bis zu 29,99 Prozent, die abhängig vom aktuellen Börsenkurs dann einen Wert zwischen 380 und 475 Millionen Euro haben werden, wie das Unternehmen weiter erklärte. Die Kartellbehörden müssen der Übernahme zustimmen.

Lufthansa wollte zu dem Vorhaben zunächst keine Stellung abgeben. Eine Sprecherin verwies auf eine Pressekonferenz mit Konzernchef Wolfgang Mayrhuber am Vormittag zu der mit der Deutschen Post geplanten Frachtflotte. Dort werde sich Mayrhuber auch zu Condor äußern.

mik/AFP/Reuters

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite