US-Investmentbank Goldman Sachs plant Anleihe nach Scharia-Recht

Keine Zinsen, Strafklauseln oder Investitionen in die Erotikbranche: Goldman Sachs will erneut eine islamische Anleihe platzieren. Bei einem ersten Anlauf vor drei Jahren war das Vorhaben gescheitert.

Firmenlogo von Goldman Sachs: Die Bank soll sich mit Vertretern aus Katar treffen
REUTERS

Firmenlogo von Goldman Sachs: Die Bank soll sich mit Vertretern aus Katar treffen


New York - Die US-Investmentbank Goldman Sachs will offenbar erneut eine zinslose Anleihe nach dem Scharia-Recht an den Start bringen. Die Anleihe soll über fünf Jahre laufen und ein Volumen von 500 Millionen Dollar (etwa 386 Mio Euro) haben, berichtet die "Financial Times". Vertreter des Wall-Street-Instituts würden sich mit Investoren in Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten treffen.

Vor drei Jahren hatte Goldman Sachs bereits einen ähnlichen Vorstoß gewagt - war damit aber gescheitert. Islamische Gelehrte kritisierten damals die Anlagestruktur. Die Mängel sollen nun beseitigt worden sein.

Die Unterschiede von islamischen zu konventionellen Anleihen sehen konkret etwa so aus:

  • Die Geschäfte müssen mit islamischen Werten übereinstimmen. So sind Investitionen in Firmen untersagt, die mit der Erzeugung von Schweinefleisch zu tun haben. Auch Anlagen in Waffen- und Alkoholproduzenten sind verboten, gleiches gilt für die Erotikindustrie und Teile der Unterhaltungsbranche.
  • Zinsen gelten als Wucher und sind verboten. Alle Vertragsklauseln müssen transparent sein, unfaire Strafklauseln etwa sind untersagt.
  • Aus Geld darf kein Mehrwert entstehen. Gewinne aus Glücksspiel und Spekulationen gelten als unmoralisch.

Die britische HSBC hatte 2011 als erste internationale Großbank eine Scharia-konforme Anleihe aufgelegt. Der Markt für solche Wertpapiere war über Jahre deutlich gewachsen, im vergangenen Jahr allerdings wieder spürbar zurückgegangen.

vks/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 17 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
andihh75 05.09.2014
1.
Na dann mal los ihr nimmersatten Geier!
deutscheridiot 05.09.2014
2. Kredit
Ich möchte einen Kredit ohne Zinsen und ich zahle in 99 Jahren auch den gleichen Betrag zurück. ;)
bumminrum 05.09.2014
3. da Bombe die amerikanische
Regierung mit Mrd. gegen die Scharia-Staaten und die Ami-Banker machen Anleihen. Das läuft prima.
aqua-vitae 05.09.2014
4. Zinsen und Rendite
Zinsen sind verboten, weil sie Wucher sind - Renditen sind zwar ein viel schlimmerer Wucher, aber nicht verboten, einfach nur, weil sie zur Zeit der Niederschrift der Scharia noch nicht erfunden waren. Der Herr sei mit den Kleingeistigen ...
griaseich 05.09.2014
5. keine Zinsen??
und unter welchem Deckmantel, werden dann die Anleger für ihr vergütet......Versprechen von 150 Jungfrauen im Paradies wirds ja wohl nicht sein???
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.