Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

James Bell: Apple holt Ex-Boeing-Manager in den Verwaltungsrat

Apple stärkt seine Industriekompetenz: Ab sofort sitzt James Bell im einflussreichen Verwaltungsrat des Unternehmens. Der Manager war 38 Jahre beim Flugzeugbauer Boeing beschäftigt.

Manager Bell: 38 Jahre beim Flugzeugbauer Boeing Zur Großansicht
DPA/BOEING

Manager Bell: 38 Jahre beim Flugzeugbauer Boeing

Apple hat den ehemaligen Boeing-Manager James Bell in den Verwaltungsrat berufen. Mit dieser Entscheidung stärkt das Unternehmen die Industriekompetenz des einflussreichen Führungsgremiums: 38 Jahre lang arbeitete Bell für den Flugzeughersteller und führte den Konzern zeitweise kommissarisch.

Der Verwaltungsrat in US-Unternehmen hat weitreichendere Befugnisse als die deutschen Aufsichtsräte. Neben der Kontrolle des Managements gibt er auch die Strategie mit vor. Auch Google hatte zuvor bereits einen Manager mit Industrieerfahrung berufen. Alan Mulally war früher bei Ford und Boeing beschäftigt.

Die Besetzung der Führungsgremien von US-Firmen wird immer wieder scharf kritisiert, weil Frauen und ethnische Minderheiten unterrepräsentiert sind. Noch vor Jahren saßen im Apple-Verwaltungsrat ausschließlich weiße Männer. Mittlerweile sind auch zwei Frauen dabei. In der neunköpfige Riege der Top-Manager unterhalb von Apple-Chef Tim Cook ist Retail-Chefin Angela Ahrendts allerdings noch immer die einzige Frau.

brk/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH





Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: