Apple verliert Patentstreit in Brasilien iphone schlägt iPhone

Apple muss seinen Verkaufsschlager in einem wichtigen Zukunftsmarkt wohl umbenennen. Ein Patentgericht in Brasilien hat einem lokalen Konkurrenten die Namensrechte an dem beliebten Smartphone zugesprochen. Obwohl sich die Schreibweisen leicht unterscheiden.

Ein Apple-Kunde mit dem iPhone 5: In Brasilien muss das Handy wohl anders heißen
DPA

Ein Apple-Kunde mit dem iPhone 5: In Brasilien muss das Handy wohl anders heißen


Rio de Janeiro - Peinliche Niederlage für Apple: Der Unterhaltungselektronik-Riese kann sein beliebtestes Produkt in Brasilien nicht ohne weiteres unter dem gewohnten Namen verkaufen. Das Marken- und Patentamt (INPI) des Landes sprach am Mittwoch die Nutzungsrechte der brasilianischen Firma Gradiente zu, die eine Registrierung des Namens "iphone" schon 2000 und damit vor Apple Chart zeigen beantragt hatte. Einen Antrag von Apple auf Registrierung lehnte die Behörde damit ab.

INPI-Sprecher Marcelo Chimento sagte, das Recht auf den Namen habe schon früher bei Gradiente gelegen. "Das heißt nun nicht automatisch, dass Apple sein iPhone nicht unter diesem Namen verkaufen kann. Allerdings kann Gradiente dann rechtlich gegen Apple vorgehen und die Exklusivrechte für sich beanspruchen", betonte Chimento.

Beobachter rechnen damit, dass Gradiente dies nach der INPI- Entscheidung auch tun würde. Die Brasilianer wollen ein eigenes Smartphone anbieten, das auch noch das Android-Betriebssystem von Apple-Konkurrent Google Chart zeigen verwendet. Die Amerikaner reichten ihren Antrag zur Namensregistrierung in Brasilien erst 2007 ein, als das erste Apple-Smartphone auf den Markt kam.

Bei der aktuellen Entscheidung spielte es offenbar keine Rolle, dass der geschützte Produktname von Gradiente ("iphone") anders als bei Apple ("iPhone") komplett aus Kleinbuchstaben besteht. Gradiente hatte sich den Namen zwar schützen lassen, aber erst Jahre später sein "iphone"-Handy auf den Markt gebracht. Angesichts der Verzögerung hatte Apple geklagt. Eine Entscheidung dazu steht noch aus.

ade/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 11 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Stäffelesrutscher 13.02.2013
1.
Jede Ähnlichkeit des iphone zum iPhone ist natürlich rein zufällig ... Smartphone Gradiente Neo One GC 500 SF, Dual Chip, Android 2.3.4, 3G, - Gradiente (http://www.gradiente.com.br/prod/23/smartphone-linha-g-gradiente-iphone-modelo-neo-one-gc-500-sf-dual-chip-android-23-3g-wi-fi-camera-5mp-cartao-2gb-grafite.aspx)
warlock2 13.02.2013
2. Lol!
Sie können es ja AssiPhone nennen!
ProDe 13.02.2013
3. naja
Zitat von StäffelesrutscherJede Ähnlichkeit des iphone zum iPhone ist natürlich rein zufällig ... Smartphone Gradiente Neo One GC 500 SF, Dual Chip, Android 2.3.4, 3G, - Gradiente (http://www.gradiente.com.br/prod/23/smartphone-linha-g-gradiente-iphone-modelo-neo-one-gc-500-sf-dual-chip-android-23-3g-wi-fi-camera-5mp-cartao-2gb-grafite.aspx)
sind nicht alle Telefone irgendwie ähnlich... ich meine wie soll das sonst aussehen, dreieckig? Aber es ist schon interessant - die Apple Kopierer scheinen die grösste Anwaltskanzlei der Welt zu sein oder zu beschäftigen. In Mexico versuchen sie ebenfalls eine Firma zu verklagen, was auch teuer werden könnte. Da gibt es seit ewigen Zeiten eine Firma namens iFone Apple podría no seguir vendiendo productos de la marca iPhone en México (http://www.webadictos.com.mx/2012/11/02/podria-no-vender-iphone-mexico/)
schaumschläger 13.02.2013
4. Irreführende Überschrift
Namensrechte auf Marken und Patente haben nichts miteinander zu tun. Hier ein Beispiel wie man es richtig formliert: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-verliert-iPhone-Markenstreit-in-Brasilien-1803302.html
Limus 13.02.2013
5. Lächerlich
Zitat von StäffelesrutscherJede Ähnlichkeit des iphone zum iPhone ist natürlich rein zufällig ... Smartphone Gradiente Neo One GC 500 SF, Dual Chip, Android 2.3.4, 3G, - Gradiente (http://www.gradiente.com.br/prod/23/smartphone-linha-g-gradiente-iphone-modelo-neo-one-gc-500-sf-dual-chip-android-23-3g-wi-fi-camera-5mp-cartao-2gb-grafite.aspx)
Also wenn Sie allen Ernstes behaupten, da wäre eine Ähnlichkeit über die Tatsache hinaus, dass es flach ist und irgendeine beliebige Farbe hat, dann ist die Apple-Gehirnwäsche bei ihnen aber wirklich vollkommen...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.