Archiv Wirtschaft: Unternehmen & Märkte

Werke in Mexiko: Trump irritiert deutsche Autokonzerne

Werke in Mexiko: Trump irritiert deutsche Autokonzerne

14.01.2017, 16:00 Uhr

Donald Trump droht mit Strafzöllen auf Autoimporte aus Mexiko. Das verstört auch deutsche Firmen, die dort produzieren und neue Werke planen. Wagen die Konzerne den Konflikt mit dem neuen US-Präsidenten? Von Kristina Gnirke mehr... Video | Forum ]


Wegen zu hoher Gebühren: Morgan Stanley muss Millionenstrafe zahlen

Wegen zu hoher Gebühren: Morgan Stanley muss Millionenstrafe zahlen

14.01.2017, 00:07 Uhr

Morgan Stanley hat Hunderttausenden Klienten zu hohe Preise berechnet. Jetzt muss die US-Bank ein Bußgeld in Millionenhöhe zahlen. mehr... Forum ]

Milliardenbetrüger: Bernie Madoff errichtet im Knast Kakaomonopol

Milliardenbetrüger: Bernie Madoff errichtet im Knast Kakaomonopol

13.01.2017, 19:42 Uhr

Seit März 2009 sitzt Bernie Madoff hinter Gittern. Im Gefängnis ist er ein Star, Insassen fragen ihn um Rat in finanziellen Dingen. Zudem beweist der Milliardenbetrüger großen Geschäftssinn. Von manager-magazin.de-Redakteur Arvid Kaiser mehr...


Möglicherweise Scherben im Produkt: Kaufland ruft Sauerkirschen im Glas zurück

Möglicherweise Scherben im Produkt: Kaufland ruft Sauerkirschen im Glas zurück

13.01.2017, 19:29 Uhr

Kaufland zieht Sauerkirschen im Glas aus dem Handel. Begründung: Einzelne Behälter könnten möglicherweise Scherben enthalten. mehr...

Flugausfälle: Tausende fordern Entschädigung von TUIfly

Flugausfälle: Tausende fordern Entschädigung von TUIfly

13.01.2017, 18:56 Uhr

Von einem auf den anderen Tag meldeten sich im vergangenen Oktober massenweise Piloten und Kabinenmitarbeiter von TUIfly krank. Wegen der folgenden Flugausfälle bitten nun tausende Kunden die Airline zur Kasse. mehr...


Abgasmanipulationen: Berlin fordert Verfahren der EU-Kommission gegen Italien

Abgasmanipulationen: Berlin fordert Verfahren der EU-Kommission gegen Italien

13.01.2017, 17:06 Uhr

Im Abgasskandal gerät Italiens Regierung unter Druck: Auch die EU-Kommission hat bei einem Fiat-Pkw erhöhte Abgaswerte gemessen. Berlin drängt die Kommission, ein Verfahren gegen Rom zu eröffnen. Von Markus Becker und Gerald Traufetter mehr... Forum ]

Supermärkte in NRW: Nutella vergiftet - mutmaßliche Erpresser festgenommen

Supermärkte in NRW: Nutella vergiftet - mutmaßliche Erpresser festgenommen

13.01.2017, 16:54 Uhr

Drei Männer sollen Pflanzenschutzmittel in Nutella-Gläser gespritzt haben. Dann stellten sie die Ware in Supermärkte in Nordrhein-Westfalen und forderten fünf Millionen Euro. Nun hat es drei Festnahmen gegeben. mehr...


Streit um Großbeteiligung: Berlusconi verklagt die EZB

Streit um Großbeteiligung: Berlusconi verklagt die EZB

13.01.2017, 15:46 Uhr

Silvio Berlusconi macht Ernst: Der Geschäftsmann und Polit-Rentner hat Klage gegen die Europäische Zentralbank eingereicht. Die Bankenaufseher hatten zuvor einen Deal seiner Finanzholding verboten. mehr... Video | Forum ]

Zweitwohnsitz in Washington: Amazon-Chef Bezos zieht ins Museum

Zweitwohnsitz in Washington: Amazon-Chef Bezos zieht ins Museum

13.01.2017, 14:16 Uhr

Jeff Bezos hat laut "Washington Post" ein neues Zuhause. Der Amazon-Chef kaufte demnach für 23 Millionen Dollar ein ehemaliges Museum in der US-Hauptstadt - als Zweitwohnsitz. mehr...


Abgasskandal: Richter prüfen Verdacht gegen Renault

Abgasskandal: Richter prüfen Verdacht gegen Renault

13.01.2017, 13:47 Uhr

Hat auch der französische Autobauer Renault Abgaswerte manipuliert? Diesem Vorwurf gehen nun drei Untersuchungsrichter in Paris nach. Die Aktie des teilstaatlichen Konzerns verliert an Wert. mehr... Forum ]

Nach 22-Stunden-Verhör: Samsung-Chef droht Verhaftung

Nach 22-Stunden-Verhör: Samsung-Chef droht Verhaftung

13.01.2017, 12:08 Uhr

Korruptionsermittler nehmen Samsungs inoffiziellen Chef, Lee Jae Yong, ins Visier. Nach einem Verhör über 22 Stunden könnte bald der nächste Akt des Polit-Skandals anstehen: ein Haftbefehl für Lee. mehr...

Abgaswerte: Fiat-Chef reagiert betont gelassen auf Betrugsvorwurf

Abgaswerte: Fiat-Chef reagiert betont gelassen auf Betrugsvorwurf

13.01.2017, 10:25 Uhr

Nach VW ist nun auch Fiat wegen angeblicher Manipulation von Abgaswerten ins Visier der US-Behörden geraten. Konzernchef Marchionne zeigt sich davon wenig beeindruckt und bekräftigt die Geschäftsziele. mehr... Forum ]

Verdächtiger im CO2-Betrug: Haftbefehl gegen Batman

Verdächtiger im CO2-Betrug: Haftbefehl gegen Batman

13.01.2017, 09:19 Uhr

Sogenannte Umsatzsteuerkarusselle haben den deutschen Fiskus fast eine Milliarde Euro gekostet. Nun wurde nach SPIEGEL-Informationen eine mutmaßliche Schlüsselfigur der Betrugsmasche gefasst: der Brite Peter V., Spitzname Batman. Von Andreas Ulrich und Martin Hesse mehr... Forum ]

Schrumpfender Handelsüberschuss: Chinas Exportmaschine stottert

Schrumpfender Handelsüberschuss: Chinas Exportmaschine stottert

13.01.2017, 07:39 Uhr

Das zweite Jahr in Folge sind Chinas Exporte rückläufig, der Handelsüberschuss gegenüber den USA sinkt. Die Bedingungen seien "kompliziert und düster" heißt es von offizieller Seite. Unter Donald Trump könnte sich die Lage verschärfen. mehr... Forum ]

Abgasskandal in den USA: Festgenommenem VW-Manager drohen 169 Jahre Haft

Abgasskandal in den USA: Festgenommenem VW-Manager drohen 169 Jahre Haft

13.01.2017, 03:33 Uhr

Die Fluchtgefahr sei zu groß: Der Antrag des festgenommenen VW-Managers, gegen Kaution freigelassen zu werden, ist abgelehnt worden. Laut US-Justizministerium droht ihm eine drastische Strafe. mehr...